Förderschule

„Kinder werden nicht erst Menschen, sie sind es bereits“

– die St. Antoniusschule in Lindlar

Die St. Antoniusschule arbeitet als weiterführende Schule im Bereich der sonderpädagogischen Förderung mit Schülerinnen und Schülern mit den Förderschwerpunkten Lernen, emotionale und soziale Entwicklung. Ziel ist die Entwicklung der eigenen Person der Schülerinnen und Schüler und ihre größtmögliche Integration in Familie, Beruf und Gesellschaft. Die St. Antoniusschule arbeitet mit allen Schulen der Gemeinde zusammen. Sie versteht sich als Unterstützungssystem für Schülerinnen und Schüler und ihre Familien.

St. Antoniusschule
Carola-Lob-Weg 2
51789 Lindlar
Telefon: 02266 2044

Bei Fragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartnerinnen des Fachbereichs Schulen gerne zur Verfügung.

Nützliche Links

Weitere Informationen zu den drei Lindlarer Schulen mit Sekundarstufe I erhalten Sie unter

Ansprechpartner
Ingrid Neumann

Ingrid Neumann

Fachbereichsleiterin Schulen, Sport und Kultur. Allgemeine Schulrechtsangelegenheiten; Schulverwaltung; Schulentwicklung; Schülerbeförderung; Offene Ganztagsschulen. Gleichstellungsbeauftragte.
02266 96-404
Raum 403
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi 14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00 Uhr
Ansprechpartner
Petra Plonka

Petra Plonka

Schulen, Schüler-beförderung
02266 96-672
Raum 404
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi 14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00 Uhr
Ansprechpartner
Verena Wurth

Verena Wurth

Schulen, Offene Ganztagsschule
02266 96-321
Raum 404
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi 14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00 Uhr