Duales Studium bei der Gemeinde Lindlar

Duales Studium Bachelor of Laws (LL.B.) Kommunaler Verwaltungsdienst – Allgemeine Verwaltung.

Das Studium dauert drei Jahre. Es gliedert sich in einen theoretischen Teil an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (FHöV NRW) sowie in berufspraktische Ausbildungsphasen in der Gemeindeverwaltung Lindlar.

Die Studieninhalte des fachwissenschaftlichen Studienabschnitte an der FHöV NRW gliedert sich in 60 % juristische Module (z.B. Allgemeines Verwaltungsrecht, Kommunalrecht),  30 % wirtschaftswissenschaftliche Module (z.B. Rechnungswesen und Finanzmanagement, Organisations- und Personalmanagement)  und 10 % sozialwissenschaftliche Module (z.B. Psychologie, Soziologie).

Außerdem ist Bestandteil der theoretischen Ausbildung an der Fachhochschule eine Seminararbeit und eine Projektarbeit. Am Ende der Ausbildung muss eine Bachelorarbeit selbstständig verfasst und ein Kolloquium absolviert werden.

Im berufspraktischen Teil werden in der Regel folgende Fachbereiche durchlaufen:

  • Personal und Organisation; IT-Steuerung
  • Finanzen, Rechnungswesen, Controlling
  • Sicherheit und Ordnung; Breitbandausbau
  • Familie und Soziales; Jugend

Eine Einstellung erfolgt jeweils zum 1. September eines Jahres.            

Voraussetzungen:

  • Fachhochschulreife/ Abitur
  • erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren
  • gute Noten in Deutsch und Mathematik
  • sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift
  • Ausdauer, Belastbarkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kommunikationsstärke

Derzeit liegt kein Ausbildungsplatzangebot vor.

Ansprechpartner
Jens Schneider

Jens Schneider

Sachbearbeiter Personal, Organisation und Informationstechnik
02266 96-414
Raum 401
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi 14:00-16:00 Uhr, Do 14:00-15:00 Uhr