Schulen in Lindlar
Logo Lindlar Schulen

Im Bereich „Schulen“ ist Lindlar bestens aufgestellt.

Die Schulbildung unserer Kinder und Jugendlichen hat in der Gemeinde Lindlar seit jeher einen hohen Stellenwert. Durch ständige Investitionen an und in den Gebäuden, Sportstätten und sonstigen Einrichtungen befinden sich unsere Schulen in einem ausgezeichneten Zustand.

Fünf Grundschulen ermöglichen eine wohnortnahe Unterbringung der Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4. In allen fünf Grundschulen der Gemeinde Lindlar gibt es das Angebot der Offenen Ganztagsschule (OGS).

Bei den weiterführenden Schulen gibt es in Lindlar mit der Hauptschule, der Realschule, dem Gymnasium und der Förderschule  ein eng miteinander verknüpftes, dreigliedriges Schulsystem, das den Schülerinnen und Schülern alle Schulabschlüsse ermöglicht.

Informationen über die Zukunft der Lindlarer Schulen finden Sie im Schulentwicklungsplan 2019.

Engagierte Lehrer, Eltern und Schüler gestalten eine dynamische Bildungslandschaft, in der sich die jeweiligen Schulen unterschiedliche Schwerpunkte für ihre pädagogische Arbeit setzen und zugleich in vorbildlicher Art und Weise kooperieren. Viele gemeinsame Projekte und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit der Schulen garantieren ein attraktives, transparentes und durchlässiges Schulangebot, das über Gemeindegrenzen hinweg große Anerkennung erfährt.

Egal für welche Schulform zunächst die Entscheidung fällt, in jeder unserer Schulen ist ihr Kind gut aufgehoben und erhält beste Voraussetzungen für einen guten Start in das spätere Berufsleben oder auch die Aufnahme eines anschließenden Studiums.

Schülerbeförderung

Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen erhalten in der Gemeinde Lindlar ein kostenloses SchülerTicket. Die Gemeinde Lindlar übernimmt sämtliche Kosten, auch den von den Eltern üblicherweise zu entrichtenden Eigenanteil. 

Grundsätze und  Informationen rund um die Schülerbeförderung finden Sie hier.

Zu den Grundschulen fahren Linien des ÖPNV und Schulbusse.

Die gültigen Fahrpläne der Linien- und Schulbusse für die weiterführenden Schulen (Stand 01.08.2019) sind hier hinterlegt.

Alle Fahrpläne und Informationen können auch unter www.ovaginfo.de und www.vrs-info.de abgerufen werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Petra Plonka (s. Ansprechpartnerinnen Schulen).

Anmeldetermine weiterführende Schulen 2020/2021

Hauptschule Lindlar und Realschule Lindlar

03.02. bis 14.02.2020  Aufnahmeberatung mit vorheriger Terminvereinbarung

17.02. bis 13.03.2020  Anmeldung mit vorheriger Terminvereinbarung

Gymnasium Lindlar

Beratungs- und Anmeldeverfahren für die Stufen 5 und 10 ab 03.02.2020

17.02. und 18.02.2020 Beratung und Anmeldung in der Zeit zwischen 08.00 und 18.00 Uhr

Telefonische Terminvereinbarung ab 03.02.2020

 

Lindlarer Schülerpreis

 

Lindlarer Schülerpreis 2020 verliehen
Die Gemeinde Lindlar gratuliert der Trägerin und den Trägern des Lindlarer Schülerpreises 2020

Dem Lindlarer Schülerpreis liegt der Gedanke zugrunde, die Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge für ihre hervorragenden Noten und ihr soziales Engagement zu ehren. Sie werden durch die Ehrung von den Bürgerinnen und Bürgern in unserer Gemeinde besonders wahrgenommen und von ortsansässigen Firmen dazu noch mit einem Geldpreis gewürdigt. Dies soll die Preisträger motivieren und unterstützen ihre berufliche Zukunft aktiv in die Hand zu nehmen.
Seit 2012 wird der Schülerpreis durch die Sponsoren Firma Holz Richter, Firma Loco Soft, Firma Schmidt&Clemens, Firma ONI sowie der Kreissparkasse Köln und der Volksbank Berg ermöglicht und im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung verliehen.
Die 9. Verleihung des Lindlarer Schülerpreises gestaltete sich in diesem Jahr durch die noch auferlegten Corona Abstandsregelungen jedoch etwas anders als gewohnt.
Die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger aller vier weiterführenden Schulen in der Gemeinde (Hauptschule, Gymnasium, Realschule und St. Antonius Schule) werden von den Schulleitungen für ihre herausragenden schulischen Leistungen oder ihr soziales Engagement  nominiert. Beide Kategorien sind gleichermaßen wichtig und haben denselben Stellenwert.
Die Schülerpreisverleihung 2020 fand dieses Mal in jeder Schule im Rahmen der Zeugnisverleihungen statt.
Bürgermeister Dr. Ludwig und Schulamtsleiterin Ingrid Neumann überreichten auf den  Abschlussfeiern die Preise und würdigten die Preisträgerinnen und Preisträger  mit persönlichen Worten für ihre erbrachten Leistungen. So konnten die Schüler im Kreise ihrer Mitschüler und Lehrer und teilweise Eltern stolz ihre Preise entgegen nehmen.
Für ihre herausragenden schulischen Leistungen wurden Angelo Rudolf, Felix Wendland, Christian Fischer, Jonas Gerzen, Lucas Grewelding, Tim Orbach, Falk Tamuschat geehrt. 
Für ihr großes soziales Engagement erhielten Angelo Rudolf, Linus Pinkernell und Alexandra Lenort den diesjährigen Schülerpreis.

Ansprechpartner
Ingrid Neumann

Ingrid Neumann

Fachbereichsleiterin Schulen, Sport und Kultur. Allgemeine Schulrechtsangelegenheiten; Schulverwaltung; Schulentwicklung; Schülerbeförderung; Offene Ganztagsschulen.
02266 96-404
Raum 403
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi 14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00 Uhr
Ansprechpartner
Petra Plonka

Petra Plonka

Schulen, Schüler-beförderung
02266 96-672
Raum 404
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi 14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00 Uhr
Ansprechpartner
Verena Wurth

Verena Wurth

Schulen, Offene Ganztagsschule
02266 96-321
Raum 404
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi 14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00 Uhr
Nützliche Links

Weitere Informationen zu den drei Lindlarer Schulen mit Sekundarstufe I erhalten Sie unter

Beim Oberbergischen Kreis ist ein Elternbegleitbuch erschienen mit vielen nützlichen Tipps rund um Bildung, Gesundheit & Hilfen, Kultur, Freizeit u. v. m. in Lindlar. Einen Auszug können Sie hier herunterladen.