Besuche im Rathaus ab 24. Januar 2022 nur noch mit Einzelterminen möglich

Angesichts steigender Corona-Inzidenz müssen weitere Maßnahmen getroffen werden, um das Infektionsrisiko zu reduzieren. Daher sind persönliche Besuche im Rathaus bis auf weiteres ab Montag, 24. Januar 2022, nur mit Einzeltermin, d.h. nach vorheriger Terminvereinbarung, möglich. Die Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich zur Vereinbarung eines Termins telefonisch an die zuständige Ansprechperson zu wenden. Für das Betreten des Rathauses gelten darüber hinaus die 3G-Regeln, diese werden vor Ort kontrolliert.

Das Telefonverzeichnis der Gemeinde Lindlar steht online zur Verfügung unter www.lindlar.de/fileadmin/gemeinde/Organigramm/Organigramm_nach_Personen_und_Telefonverzeichnis04.01.2022.pdf

Es besteht auch die Möglichkeit, sich über die Rathauszentrale (Tel. 02266/96-0) telefonisch mit der jeweils zuständigen Abteilung verbinden zu lassen. Anliegen und Fragen können selbstverständlich auch per E-Mail, telefonisch oder schriftlich an die Gemeindeverwaltung gerichtet werden.

Die Gemeinde Lindlar bietet mehr und mehr Online-Dienstleistungen an. Dadurch können Anliegen teils ohne persönlichen Termin im Rathaus geregelt werden.

Die Übersicht der Online-Services findet man unter  www.lindlar.de/buergerinfo-und-service/online-buergerservice.html.

Die Gemeindeverwaltung bittet die Bevölkerung um Verständnis für die Schutzmaßnahmen und wünscht allen Menschen, dass sie gesund bleiben und weiterhin gut durch diese Zeit kommen.

Aktuelle Öffnungszeiten der Teststellen für zertifizierte Corona-Schnelltests in Lindlar

Severinus Apotheke, Kölner Straße 3, 51789 Lindlar (Anmeldung nicht erforderlich)

  • Montag und Dienstag in der Zeit von 9.oo Uhr bis 11.00 Uhr und 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Mittwoch in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
  • Donnerstag und Freitag in der Zeit von 9.oo Uhr bis 11.00 Uhr und 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
  • Samstag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr
  • Sonntag geschlossen

Mobile Teststation,  Korbstraße 8, 51789 Lindlar

  • Freitag in der Zeit von 17.00 - 19.00 Uhr
  • Samstag in der Zeit von 17.00 - 19.00 Uhr
  • Sonntag in der Zeit von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Testzentrum Lang Academy, Schlosser Straße 6, 51789 Lindlar (Anmeldung)

  • Montag bis Freitag in der Zeit von 7.00 Uhr bis 10.00 Uhr
  • Samstag und Sonntag geschlossen

Lang AG Lenneftalhalle, Brionner Straße 1, 51789 Lindlar (Anmeldung)

  • Montag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
  • Dienstag in der Zeit von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Mittwoch in der Zeit von 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr
  • Donnerstag in der Zeit von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr
  • Freitag in der Zeit von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr
  • Samstag in der Zeit von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr
  • Sonntag in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

  •  

 

Wiederaufbauhilfe Nordrhein-Westfalen

Das Land NRW hat die Wiederaufbauhilfe für Betroffene des Hochwassers aus Juli 2021 auf den Weg gebracht.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.land.nrw/wiederaufbauhilfe.

Die Landesregierung hat für Bürgeranfragen eine Hotline eingerichtet: Bitte wenden Sie sich an Telefon 0211 8618-50.

Über die nachfolgenden Links gelangen Sie zu der Förderichtlinie "Wiederaufbau" Nordrhein-Westfalen sowie die Presseinformation der Landesregierung vom 13.09.2021 zur Wiederaufbauhilfe.

Zuständiger Fachbereich ist der Fachbereich Familie, Senioren, Jugend und Soziales, Tel. 02266 / 96-0.

 

 

Aktuelle Informationen zum Thema CORONA

Sie haben Fragen zum Thema Corona? Wir haben hier eine Internetseite eingerichtet, auf der Sie sich informieren können.

Allgemeine Informationen zu Sirenenwarntönen

Über die nachfolgenden Links können sich die Bürgerinnen und Bürger über einzelnen Sirenenwarntöne informieren.

https://www.im.nrw/themen/gefahrenabwehr/warnung-und-sirenen/sirenen

Flyer zu Warntag

 

Podiumsdiskussion zum geplanten Neubaugebiet Jugendherberge

Die vom Gemeinderat beschlossene Podiumsdiskussion zum geplanten Neubaugebiet an der Jugendherberge in Lindlar wird am 31. Januar 2022 um 19 Uhr stattfinden. Angesichts der hohen Infektionszahlen wird es sich anstatt einer größeren Versammlung um eine Hybridveranstaltung handeln: Die Diskussion der fünf Podiumsteilnehmer mit Moderator
wird aus dem Rathaus live via Internet an das Publikum übertragen. Das Publikum hat die Möglichkeit, während der Veranstaltung Fragen zu stellen. Fragen an die Podiumsteilnehmer können auch vorab bis 24. Januar über info@lindlar.de eingereicht werden.

Die Podiumsteilnehmer sollen laut Ratsbeschluss die Vorsitzenden der vier Ratsfraktionen und der Bürgermeister sein: Hans Schmitz (CDU), Michael Scherer (SPD), Patrick Heuwes (Grüne), Harald Friese (FDP), Dr. Georg Ludwig (Bürgermeister). Moderator ist Michael Hänsch aus Lindlar, der in der Gemeinde Lindlar seit vielen Jahren u.a. durch die Moderation des Runden Tischs für Frieden und Gerechtigkeit bekannt ist.

Die Hybridveranstaltung ermöglicht die Teilnahme von mindestens 200 Personen.
Wer als Gast im Publikum teilnehmen möchte, folgt am Veranstaltungstermin am Abend des 31. Januar einfach dem Link www.lindlar.de/podium und erhält darüber den Online-Zugang.
 

Veranstaltungen
Di. 25.01.2022

Blutspendeaktion

Sa. 05.02.2022, 10:00 bis 13:00 Uhr

Karatelehrgang in Lindlar

Sa. 19.02.2022, 10:00 bis 16:00 Uhr

Schnuppertag Bienenhaltung