Wo finde ich was?

Wasseranschlussbeiträge

Als Ersatz des durchschnittlichen Aufwandes für die Herstellung und Erweiterung der öffentlichen Wasserversorgungsanlagen und als Gegenleistung für die durch die Möglichkeit der Inanspruchnahme der öffentlichen Wasserversorgungsanlage gebotenen wirtschaftlichen Vorteile erhebt die Gemeinde Lindlar einen Wasseranschlussbeitrag. Maßstab für die Ermittlung des Beitrages ist die Fläche eines Grundstückes. Bei Grundstücken innerhalb von Bebauungsplangebieten ist die im Bebauungsplan ausgewiesene Fläche zugrunde zu legen. Wenn ein Bebauungsplan nicht besteht oder die erforderlichen Festsetzungen nicht enthält, ist als Grundstücksfläche die Fläche des an die Erschließungsanlage angrenzenden Grundstückes bis zu einer Tiefe von 40 m, gemessen in einem rechten Winkel von den zu den Erschließungsanlagen gelegenen Grundstücksseiten zugrunde zu legen.

Weitere Synonyme

  • Wasseranschlussbeiträge
Ansprechpartner

Karl-Heinz Fleck

Gemeindewerk Wasser und Abwasser Lindlar, Erschließungs- und Beitragswesen, Sachbearbeiter
02266 96-420
Raum 224
persönliche Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi.14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00Uhr
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi.14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00Uhr

Ralf Urspruch

Technischer Betriebsleiter Gemeindewerk Wasser und Abwasser Lindlar, Fachbereichsleiter Öffentliche Verkehrsflächen und Anlagen
02266 96-315
Raum 219
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi.14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00Uhr