Wo finde ich was?

Grundsicherung im Alter

Personen, die das 65. Lebensjahr vollendet haben oder dauerhaft voll erwerbs­gemindert sind, erhalten Leistungen nach dem 12. Sozialgesetzbuch, wenn sonstiges Einkommen und Vermögen zur Sicherung des Lebensunterhaltes nicht ausreichen.

Für Informationen wenden Sie sich bitte an die zuständigen Mitarbeiter.

Weitere Synonyme

  • Grundsicherung
  • Grundsicherung im Alter
Ansprechpartner

Marion Clasen

Sachbearbeiterin Familie, Senioren, Jugend und Soziales
02266 96-226
Raum 116
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache
telefonische Erreichbarkeit
Mo-Fr 8:30-12:00 Uhr, Mo 14:00-18:00 Uhr, Di-Mi.14.00-16.00 Uhr, Do 14:00-15:00Uhr