Sie sind hier: Tourismus und Freizeit | Gemeindeporträt

Telefon: 02266 96-0

Mo.-Fr. 8.30-12.00 Uhr und
Mo. 14.00-18.00 Uhr

Gemeindeporträt

Logo der Gemeinde Lindlar

Lindlar ist Lindlar.

Ein attraktiver Wohnort, ein leistungsstarker Wirtschaftsstandort, ein Ort der Erholung, ein Ort voller Musik und Kultur, ein beliebtes Freizeitziel, ein Ort,  an dem man seine Ruhe haben kann und einer, an dem man eine Menge erleben kann. Lindlar ist bunt. Lindlar ist Lindlar.

Mit rund 22.ooo Einwohnern liegt die Gemeinde Lindlar inmitten des Bergischen Landes etwa 30 Kilometer entfernt von Köln. Lindlar verfügt über eine gut ausgebaute soziale, wirtschaftliche und kulturelle Infrastruktur und ist als Wohnort inklusive seiner Kirchdörfer Hohkeppel, Schmitzhöhe, Linde, Kapellensüng und Frielingsdorf ausgesprochen reizvoll.

Die Bevölkerung der Gemeinde ist vergleichsweise jung. Insbesondere Familien zieht es nach Lindlar. Um ihnen die Ansiedlung zu erleichtern, stehen in diversen Neubaugebieten familienfreundlich Baugrundstücke zur Verfügung. 

Die Gemeinde Lindlar legt großen Wert auf Erhalt und Ausbau einer umfassenden Bildungsinfrastruktur. Über die Ortschaften verteilt erstreckt sich ein dichtes Netz von Kindergärten und Grundschulen. Mit Hauptschule, Realschule und Gymnasium hat Lindlar  ein eng miteinander verknüpftes, dreigliedriges Schulsystem, das Schülerinnen und Schülern wohnortnah alle Schulabschlüsse ermöglicht.

Eine Gemeindebücherei, eine Volkshochschule, das Kulturzentrum, ein Forum und andere Einrichtungen, in denen unterschiedlichste kulturelle Veranstaltungen stattfinden, ergänzen das Angebot.

Nicht zuletzt garantieren zahlreiche Lindlarer Vereine ein vielfältiges und großes Kultur- und Sportangebot.

Ein Jugendzentrum, Sportplätze, ein Schwimmbad, Seniorenheime, ein logopädisches Rehabilitationszentrum und eine Vielzahl von Fachärzten decken unterschiedliche soziale Bedürfnisse.

Dank der intensiven Wirtschaftsförderung ist es gelungen, Unternehmen vor Ort zu binden und neue zu gewinnen. Heute sind Unternehmen zahlreicher Branchen, insbesondere der Eisen-, Stahl- und Kunststoffverarbeitung in der Gemeinde angesiedelt; hinzu kommen zahlreiche Handwerksbetriebe, Einzelhändler sowie Dienstleistungsbetriebe aller Art.

Schauen Sie sich Lindlar an - im Internet oder in natura -  es wird Sie überzeugen!

Imagefilm der Gemeinde Lindlar

Interessante Links

Impressionen

Gemeinde Lindlar | Der Bürgermeister

Borromäusstraße 1 | 51789 Lindlar

Tel.: 02266 960 | Fax: 02266 8867

E-Mail: info@lindlar.de