Aktuelles aus der Gemeinde

OGS Elternbeiträge für die Monate Juni und Juli 2021

Sehr geehrte Eltern,


Pandemiebedingt hat es im laufenden Schuljahr viele für uns alle unerwartete Veränderungen sowohl im Schulunterricht als auch in der OGS Betreuung gegeben. Es hat viele Monate eine Notbetreuung gegeben, für die die Eltern auch keine oder nur teilweise Beiträge gezahlt haben.


Da ab 31.05.2021 in allen Schulen der Präsenzunterricht wiederaufgenommen und die OGS Betreuung im vertraglich festgelegten Rahmen geleistet wird, werden die Elternbeiträge für den Monat Juni wieder voll eingezogen.


Die Berechnung der Beiträge ist grundsätzlich auf 12 Monate kalkuliert. Pandemiebedingt wurde auf die festgesetzten Beiträge im Schuljahr 2020/2021 teilweise verzichtet oder deren Einzug ausgesetzt, sodass die gesamte Kalkulation außer Kraft gesetzt ist. Daher ist es nicht zumutbar, dass alle Eltern für die Ferienzeit im Juli 2021 bezahlen müssen, obwohl die Betreuung nicht in allen 12 Monaten normal stattfinden konnte.


Wer im Monat Juli 2021 eine Ferienbetreuung der OGS besucht, egal an wie vielen Tagen, zahlt den kompletten Monatsbetrag. Das im Vertrag festgelegte zusätzliche Essensgeld für die Ferienbetreuung wird in den Sommerferien 2021 nicht fällig.


Es ist beabsichtigt, zum 01.08.2021 den regulären Zahlungsmodus wiederaufzunehmen. Sollte das Land NRW nachträglich noch Kosten für den Juni übernehmen, werden wir darauf selbstverständlich reagieren und Entlastungen an die Eltern weitergeben.


Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Mit freundlichen Grüßen
(Dr. Georg Ludwig, Bürgermeister)

Pressekontakt
Dr. Georg Ludwig

Dr. Georg Ludwig

Bürgermeister
02266 96-410
Raum 400
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache; offene Bürgersprechstunde jeweils am 3. Montag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
telefonische Erreichbarkeit
über das Bürgermeister- und Ratsbüro unter 02266 96-410