Aktuelles aus der Gemeinde

Lindlarer Schülerpreis 2021 verliehen

Die Gemeinde Lindlar gratuliert den Trägerinnen und den Trägern des Lindlarer Schülerpreises 2021

Dem Lindlarer Schülerpreis liegt der Gedanke zugrunde, die Schülerinnen und Schüler der Abschlussjahrgänge für ihre hervorragenden Noten und ihr soziales Engagement zu ehren. Sie werden durch die Ehrung von den Bürgerinnen und Bürgern in unserer Gemeinde besonders wahrgenommen und von ortsansässigen Firmen dazu noch mit einem Geldpreis gewürdigt. Dies soll die Preisträger motivieren und unterstützen ihre berufliche Zukunft aktiv in die Hand zu nehmen.

Seit 2012 wird der Schülerpreis durch die Sponsoren Firma Holz Richter, Firma Loco Soft, Firma Schmidt&Clemens, Firma ONI sowie der Kreissparkasse Köln und der Volksbank Berg ermöglicht und im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung verliehen.

So wurden die diesjährigen Preisträgerinnen und Preisträger aller vier weiterführenden Schulen in der Gemeinde (Hauptschule, Gymnasium, Realschule und St. Antonius Schule) von den Schulleitungen für ihre herausragende schulische Leistung nominiert.

Die Schulleitungen waren sich darüber einig, dass wenn auch das Schuljahr 2020/2021 anders gewesen ist als sonst, das soziale Engagement der Schülerinnen und Schüler über die Jahre ihrer Schulzeit zu würdigen ist. Beide Kategorien sind gleichermaßen wichtig und haben denselben Stellenwert.

Leider konnte auch dieses Jahr situationsbedingt keine gemeinsame große Feierstunde stattfinden. Bürgermeister Dr. Ludwig überreichte auf den Abschlussfeiern die Ehrenurkunden mit den dazugehörigen Geldpreisen und lobte die Preisträgerinnen und Preisträger für ihre Leistungen, verbunden mit der persönlichen Gratulation.

Für herausragende schulische Leistungen wurden Angie Samantha Schremmer, Erdogan Dilek, David Rehbach, Cara Seidel, Tim Orbach, Falk Tamino, Lucas Grewelding, Celina Mertens und Maximilian Standke geehrt. 

Für ihr großes soziales Engagement erhielten Angie Samantha Schremmer, Celine Nehmert, Sophia Pinkernell und Marla Siedentoph den diesjährigen Schülerpreis.

Pressekontakt
Dr. Georg Ludwig

Dr. Georg Ludwig

Bürgermeister
02266 96-410
Raum 400
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache; offene Bürgersprechstunde jeweils am 3. Montag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
telefonische Erreichbarkeit
über das Bürgermeister- und Ratsbüro unter 02266 96-410