Aktuelles aus der Gemeinde

Gemeinsames Auftaktradeln am Sonntagmorgen, 4. September 2022

Die Gemeinde Lindlar ist auch in diesem Jahr wieder beim STADTRADELN dabei, das vom 4. bis zum 24.September dauert. Am 4. September geht es los, um 10:00 Uhr können alle interessierten Bürgerinnen und Bürger mitradeln. Treffpunkt ist am Bürgerhaus in Lindlar-Falkenhof (Lindenallee 31), die Tour geht über die Sülztalbahntrasse nach Linde. Seitens der Gemeindeverwaltung sind Dr. Georg Ludwig und Rolf Zimmermann mit von der Partie.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um den Spaß am Fahrradfahren und vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Die Anmeldung erfolgt unkompliziert im Internet über die Seite www.stadtradeln.de/lindlar.

Mitmachen können im Aktionszeitraum alle, die in der Gemeinde Lindlar wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen. Jeder kann nach der eigenen Anmeldung ein STADTRADELN-Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten. Auch dieses Jahr gibt es wieder die Option für Schulen, am Schulradeln teilzunehmen.

Für die Schulen gibt es dieses Jahr den Sonderpreis „radaktivste Klasse“, der freundlicherweise vom ADFC bereitgestellt wird.

Nach der Registrierung werden die geradelten Kilometer ganz einfach in den Online-Kalender eingetragen oder per STADTRADELN-App gesammelt. Jeder Kilometer zählt und vermeidet CO2, daher zählen Leistungen aus Freizeit, auf dem Weg zur Arbeit und auch im Urlaub. Der Fairplay-Gedanke steht dabei im Vordergrund.

Weitere Informationen stellt Rolf Zimmermann gerne zur Verfügung: 02266 96-324 Klimaschutz@Lindlar.de

 

Pressekontakt
Dr. Georg Ludwig

Dr. Georg Ludwig

Bürgermeister
02266 96-410
Raum 400
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache; offene Bürgersprechstunde jeweils am 3. Montag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
telefonische Erreichbarkeit
über das Bürgermeister- und Ratsbüro unter 02266 96-410