Aktuelles aus der Gemeinde

Die BGW GmbH informiert über den Totholzbestand innerhalb des geplanten V. Bauabschnittes des Industrieparks Klause

Mit Beschluss des Aufsichtsrates vom 01.12.2020 wurde die Geschäftsführung der BGW damit beauftragt, den Totholzbestand innerhalb des geplanten V. Bauabschnittes des Industrieparks Klause wirtschaftlich verträglich zu beseitigen.

Schon im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht ist es dringend geboten, die Totholzbestände entlang der Wohn- und Gewerbebauten zu entfernen, was einen nicht unerheblichen Teil der Gesamtmaßnahme beinhaltet. Mit den Baumfällarbeiten wird voraussichtlich in der 6. KW begonnen.

Die Geschäftsführung weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich um keine Maßnahme handelt, die nur Ansatzweise etwas mit der Entwicklung des in Rede stehenden Bauabschnittes zu tun hat.

 

Cordula Ahlers und

Wolfang Bürger

Geschäftsführung

Pressekontakt
Dr. Georg Ludwig

Dr. Georg Ludwig

Bürgermeister
02266 96-410
Raum 400
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache; offene Bürgersprechstunde jeweils am 3. Montag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
telefonische Erreichbarkeit
über das Bürgermeister- und Ratsbüro unter 02266 96-410