Aktuelles aus der Gemeinde

Aktualisierung der Pressemitteilung vom 07.08.2021 - Erneuerung der Trinkwasserversorgungsleitung in der Bismarckstraße

In den vergangenen Wochen sind mehrere Schäden in der Trinkwasserversorgungsleitung in der Bismarckstraße entstanden. Durch den teilweise enormen Wasseraustritt wurden Gehwegbereiche und Straßenflächen unterspült und beschädigt. Der letzte Rohrbruch am Samstag, dem 07.08.2021, hat weitere großflächige Straßenschäden verursacht, sodass die Bismarckstraße aus Verkehrssicherheitsgründen zwischen den Straßeneinmündungen „Am Fronhofsgarten“ und „Eichenhofstraße“ für den Verkehr vollständig gesperrt werden musste.

Das Gemeindewerk Wasser und Abwasser Lindlar wird die bestehende alte Trinkwasserleitung, ab der Einmündung Eichenhofstraße bis zur Straße Im Grünen Born, auf einer Länge von rd. 200 m austauschen. Die durch die Rohrbrüche entstandenen Schäden an Gehweg- und Straßenflächen werden im Zuge der durchzuführenden Arbeiten ebenfalls beseitigt.

Mit der Baustelleneinrichtung und den Tiefbauarbeiten wird kurzfristig begonnen. Die Arbeiten werden voraussichtlich, je nach Witterung, ca. 8 bis 10 Wochen andauern. Durch die notwendig gewordene Vollsperrung der Bismarckstraße in dem zuvor genannten Abschnitt wird der Verkehr durch entsprechende Beschilderung umgeleitet.

 

Pressekontakt
Dr. Georg Ludwig

Dr. Georg Ludwig

Bürgermeister
02266 96-410
Raum 400
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache; offene Bürgersprechstunde jeweils am 3. Montag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
telefonische Erreichbarkeit
über das Bürgermeister- und Ratsbüro unter 02266 96-410