Sie sind hier: Tourismus und Freizeit | Aktuelles und Termine

Telefon: 02266 96-0

Mo.-Fr. 8.30-12.00 Uhr und
Mo. 14.00-18.00 Uhr

Aktuelle Meldung

< Wochenmarkt in der Osterwoche
15.04.2019

Austausch der Trinkwasserhauptleitung in der Bismarckstraße und Borromäusstraße

 

Aus technischen Gründen und zur langfristigen Sicherstellung der Trink- und Löschwasserversorgung in Teilbereichen des Versorgungsgebietes Lindlar muss die vorhandene Trinkwasserhauptleitung in der Bismarckstraße und Borromäusstraße erneuert und vergrößert werden.

Die Baumaßnahme erstreckt sich von der Bismarckstraße, ab Einmündung Am Frohnhofsgarten, über die Borromäusstraße bis zur Einmündung Hauptstraße.

Mit der Einrichtung der Baustelle und den anschließenden Tiefbau- und Rohrleitungsarbeiten wird am 23. April 2019 begonnen. Im genannten Bauabschnitt werden zeitgleich zwei Tiefbaukolonnen eingesetzt. Die Arbeiten werden aufgrund des Umfangs bis voraussichtlich Mitte Dezember 2019 andauern.

Während den Ausführungsarbeiten und aufgrund der beengten Verhältnisse im Baustellenbereich muss der Verkehr in der Bismarckstraße und in der Borromäusstraße in einer Einbahnstraße mit entsprechender Beschilderung geführt werden. Die Einbahnstraßenregelung beginnt in der Bismarckstraße / Einmündung Am Frohnhofsgarten und endet im Bereich Borromäusstraße / Hauptstraße, so dass der Verkehr über die Kreisverkehrsanlage in die L 299 Dr.-Meinerzhagen-Straße abfließen kann. Die Hauptstraße wird nach wie vor über den Kreisverkehr für Anlieger anfahrbar sein. Die gesamte Verkehrsführung wurde im Vorfeld mit dem Straßenverkehrsamt des Oberbergischen Kreises, der Kreispolizeibehörde und der Gemeinde Lindlar abgestimmt und festgelegt.

Verkehrsregelnde und verkehrslenkende Beschilderungen, insbesondere zur Umleitungsstrecke über die Dr.- Meinerzhagen-Straße, Königsberger Straße, Schwarzenbachstraße, Luisenstraße, Bahnhofstraße und Eichenhofstraße, erfolgen rechtzeitig.

Die von der Baumaßnahme unmittelbar betroffenen Anwohner wurden mit einem separaten Informationsschreiben über die Bauarbeiten unterrichtet.

Dateien:
Borromaeusstr___2_.jpg154 K

Pressekontakt

Dr. Georg Ludwig

Dr. Georg Ludwig

Bürgermeister
02266-96-410
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache; offene Bürgersprechstunde jeweils am 3. Montag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
telefonische Erreichbarkeit
über das Bürgermeister- und Ratsbüro unter 02266-96-410

Gemeinde Lindlar | Der Bürgermeister

Borromäusstraße 1 | 51789 Lindlar

Tel.: 02266 960 | Fax: 02266 8867

E-Mail: info@lindlar.de