Sie sind hier: Tourismus und Freizeit | Aktuelles und Termine

Telefon: 02266 96-0

Mo.-Fr. 8.30-12.00 Uhr und
Mo. 14.00-18.00 Uhr

Aktuelle Meldung

< Bürgermeister bietet am 19. November wieder offene Sprechstunde für Bürgerinnen und Bürger an
15.11.2018

Die ErdgasUmstellung zu Besuch beim Wochenmarkt Lindlar am 23. November 2018

Die ErdgasUmstellung ist beim Wochenmarkt Lindlar mit einem Infostand vertreten. Service-Mitarbeiter der ErdgasUmstellung stehen dort am Freitag, den 23. November, von 08:00 bis 12:00 Uhr für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Standort: Am Marktplatz 1, 51789 Lindlar. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich vor Ort über die aktuellen Arbeiten der ErdgasUmstellung in der Region zu informieren und individuelle Fragen zu klären.

Hintergrund: Aus „L“ mach „H“!
Die Erdgasumstellung betrifft jeden Erdgasverbraucher in der Region. Denn das hier genutzte L-Gas mit niedrigerem Brennwert stammt vor allem aus niederländischen Quellen, die in Zukunft aber nicht weiter zur Verfügung stehen. Es wird durch H-Gas mit höherem Brennwert ersetzt, das zum Beispiel aus Russland stammt. Die Rheinische NETZGesellschaft mbH (RNG), zuständig für die Strom- und Gasnetze in der Rheinischen Region, stellt die ersten Gebiete im Rheinisch-Bergischen und Oberbergischen Kreis im Jahr 2020 um. Dazu ist es bereits jetzt notwendig die Erdgasgeräte zu erheben. Der Prozess wiederholt sich nach und nach in weiteren Umstellgebieten. Der Netzbetreiber steuert das Großprojekt unter der Marke ErdgasUmstellung. Bis Ende 2030 ist die Erdgasumstellung im Rheinland sowie in weiteren westlichen Regionen Deutschlands abgeschlossen. Durch die Gasleitungen wird dann bundesweit einheitlich H-Gas strömen.

Über die ErdgasUmstellung und die RNG
Die Rheinische NETZGesellschaft mbH (RNG), die Elektrizitäts- und Erdgasnetze im Rheinland betreibt, hat sich die Rechte an der Marke ErdgasUmstellung gesichert. Die RNG ist gesetzlich dazu verpflichtet, die rund 500.000 Erdgasgeräte in ihrem Netzgebiet an die Nutzung von H-Gas anzupassen. Die RNG wurde 2006 gegründet und betreibt die Versorgungsnetze in Köln und der rheinischen Region.

Informationskanäle:

www.meine-erdgasumstellung.de

Kostenfreie Helpline: 0800 4398 444
Mo.-Fr., 7–20 Uhr und Sa., 8–16 Uhr

E-Mail: info@meine-erdgasumstellung.de

Pressekontakt:

Martin Borré
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

ErdgasUmstellung
c/o Rheinische NETZGesellschaft mbH
Parkgürtel 26   
50823 Köln
Telefon 0221 20719-33

presse@meine-erdgasumstellung.de

Pressekontakt

Dr. Georg Ludwig

Dr. Georg Ludwig

Bürgermeister
02266-96-410
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache; offene Bürgersprechstunde jeweils am 3. Montag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
telefonische Erreichbarkeit
über das Bürgermeister- und Ratsbüro unter 02266-96-410

Gemeinde Lindlar | Der Bürgermeister

Borromäusstraße 1 | 51789 Lindlar

Tel.: 02266 960 | Fax: 02266 8867

E-Mail: info@lindlar.de