Gemeinde Lindlar
Sie sind hier: Gemeinde Lindlar › Tourismus › Freizeit-Tipps


Steinbrüche

Lindlar ist "steinreich"- im wahrsten Sinne des Wortes. 

So befinden sich z.B. im größten Steinbruchgebiet der Gemeinde - auf dem "Brungerst" (ca. 347 mNN) - drei  Steinbruchbetriebe, in denen seit über 150 Jahren "Grauwacke" (Sedimentsgestein) abgebaut wird. 

Erfahren und Erleben Sie Lindlar und seine Vergangenheit durch einen Besuch im Steinbruch. Es handelt sich hierbei um noch tätige Gewerbebetriebe.

 

Führungen für Gruppen:

Erwachsene/Kinder/Jugendliche/Schulklassen/Betriebs-/Tagesausflüge
nach Terminabsprache bei LindlarTouristik, 
Dauer: ca. 1,5 Stunden,  Führungen finden im Zeitraum April bis Oktober statt.
Gruppenpreis: 50,00 € bis höchstens 25 Personen. Zahlung erfolgt in bar direkt vor Ort vor Beginn der Exkursion.

 

Bitte beachten:
Die Führungen/das Fossiliensuchen erfolgen auf eigene Gefahr, es ist kein Versicherungsschutz seitens der Gemeinde Lindlar bzw. des Betriebes gegeben.
Festes Schuhwerk ist erforderlich.

 

Im Rahmen des regionalen Projektes "Bergische Grauwacke - Vielfalt erleben" führen drei Lindlarer Steinbrüche gemeinsam mit LindlarTouristik unter dem Motto "Vom Fels ins Leben" Führungen für Erwachsene durch. Nähere Infos unter www.bergischegrauwacke.de

 
Gemeinde Lindlar · Borromäusstraße 1 · 51789 Lindlar · Tel. 02266/96-0 · Fax 02266/8867 · Kontakt