Sie sind hier: Tourismus und Freizeit | Sport und Freizeit | Vereine in Lindlar

Telefon: 02266 96-0

Mo.-Fr. 8.30-12.00 Uhr und
Mo. 14.00-18.00 Uhr

Aktuelle Meldung

< Kleidertausch – Stoffwechsel - Kleidung für den Müll? Nein!
13.04.2018

Armutsüberwindung durch Ausbildung und fairen Handel

In diesem Jahr besuchten Vertreter der Lichtbrücke die Entwicklungshilfeorganisation TARANGO in den Elendsvierteln von Dhaka. Hier setzt sich Frau Kohinoor, Leiterin der Organisation TARANGO, unermüdlich für ärmste Frauen und Kinder ein. Die Frauen werden in kleinen selbständigen Gruppen ganzheitlich gefördert. Ihre Fähigkeiten werden durch praktische Handarbeiten entwickelt. Unternehmerisches Denken wird ermutigt, Selbstbewusstsein und Teamgeist werden gestärt. Kleinkredite als Starthilfen ermöglichen Einkommen durch kreative Arbeit. TARANGO unterstützt auf diese Weise 18.000 Frauen in sieben Distrikten in Bangladesch. Die Frauen stellen Handarbeiten aus natürlichen Materialien her, vor allem Juteprodukte wie Taschen, Matten, aber auch Körbe aus Bambus, Gefäße aus Ton. Weitere Produkte sind Kleidung, Tischdecken und Wandbehänge. Verkauft werden die Produkte vor Ort in Bangladesch und weltweit über den fairen Handel.

Herzliche Einladung zu einem Live-Bericht am Dienstag, 17. April 2018, 19.00 Uhr, in das Severinushaus, Kirchplatz 2, 51789 Lindlar

Pressekontakt

Dr. Georg Ludwig

Dr. Georg Ludwig

Bürgermeister
02266-96-410
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache; offene Bürgersprechstunde jeweils am 3. Montag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
telefonische Erreichbarkeit
über das Bürgermeister- und Ratsbüro unter 02266-96-410

Gemeinde Lindlar | Der Bürgermeister

Borromäusstraße 1 | 51789 Lindlar

Tel.: 02266 960 | Fax: 02266 8867

E-Mail: info@lindlar.de