Sie sind hier: Tourismus und Freizeit | Aktuelles und Termine

Telefon: 02266 96-0

Mo.-Fr. 8.30-12.00 Uhr und
Mo. 14.00-18.00 Uhr

Aktuelle Meldung

< Gemeindestraße zwischen den Ortschaften Hinterrübach und Holl wird asphaltiert
04.09.2017

E-Mobilität für Handwerker und Unternehmen - Einladung zur Informationsveranstaltung am 19. September 2017

E-Mobilität für Handwerker und Unternehmen
Dienstag, 19. September 2017, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Bergisches Energiekompetenzzentrum auf :metabolon
 

Erlebbare Elektromobilität präsentiert sich am Dienstag, den 19. September 2017 rund ums Bergische Energiekompetenzzentrum auf :metabolon in Lindlar-Remshagen.

Autos und Nutzfahrzeuge stehen seit Beginn des Jahres wieder im gesellschaftlichen Fokus. Gerade im Hinblick auf die Diskussion zu städtischen Einfahrverboten für Diesel-KFZ geraten viele  Unternehmen, die auf ihre Nutzfahrzeuge angewiesen sind, zunehmend unter Druck. Elektromobilität stellt sich zwar immer mehr als realistische Alternative heraus, doch denkt man bei Elektrofahrzeugen zunächst an Limousinen oder Kleinwagen. Aber gerade im Bereich der Nutzfahrzeuge präsentieren sich zunehmend praxistaugliche Modelle, die auch für Betriebe und Handwerker interessant sind.

Aus diesem Anlass wird eine kostenlose Informationsveranstaltung mit Fachvorträgen, Praxisbeispielen in der Umsetzung und Mitfahrten in E-Nutzfahrzeugen und PKW angeboten, die Handwerkern aus der Region den Zugang zu dem Thema Elektromobilität erleichtern soll. Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft Bergisches Land und regionalen Energieversorgern, haben das Klimaschutzmanagement des Rheinisch-Bergischen Kreises, die Effizienzregion des Oberbergischen Kreises und das Klimaschutzmanagement der Gemeinde Lindlar ein kurzweiliges und informatives Format aufgesetzt.

Neben Fachvorträgen rund um E-Mobilität wie bspw. Ladeinfrastrukturen, Reichweiten oder staatlichen Förderungen, begleitet das Programm ein regionales Handwerksunternehmen, welches bereits Erfahrungen auf dem Gebiet der Elektromobilität im Praxisalltag gesammelt hat und diese schildert. Weitere Unterstützungsangebote liefern die EnergieAgentur.NRW und der Projektträger ETN. Die Kulisse für dieses interessante Programm bietet der Projektstandort :metabolon, auf dem die Fahrten unmittelbar erfolgen können.
Das Veranstaltungsformat ist dabei bewusst kurzweilig und interaktiv gehalten.

Interessierte Handwerker aus der Region können sich per E-Mail unter: orth@bavmail.de informieren und anmelden. Da die Anzahl der Plätze begrenzt ist, kann eine Teilnahme an der Veranstaltung ohne rechtzeitige persönliche Voranmeldung nicht garantiert werden.

 

 

Pressekontakt

Dr. Georg Ludwig

Dr. Georg Ludwig

Bürgermeister
02266-96-410
persönliche Erreichbarkeit
nach vorheriger telefonischer Absprache; offene Bürgersprechstunde jeweils am 3. Montag im Monat von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr
telefonische Erreichbarkeit
über das Bürgermeister- und Ratsbüro unter 02266-96-410

Gemeinde Lindlar | Der Bürgermeister

Borromäusstraße 1 | 51789 Lindlar

Tel.: 02266 960 | Fax: 02266 8867

E-Mail: info@lindlar.de